Reiterhof Gentzsch Droyßig

                                                                von Reitern für Reiter!

Liebe Besucher,


Diese Seite informiert Sie über die Neuigkeiten auf unserem Reiterhof.


Wir nutzen Sie aber auch, um Ihnen Höhepunkte unseres Reiterhofes aufzuzeigen.


Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie - die Bilder sprechen für sich.


Viel Spaß!



*** FREIE BOXEN zur Verfügung ***

Bitte kontaktieren Sie uns.


Trainingslehrgang am 23. + 24. März 2019 mit Mike Kebernik auf unserem Reiterhof


Unser Trainingslehrgang mit Mike Kebernik war wieder ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer konnten mit ihren Pferden das Erlernte zeigen und natürlich auch Anregungen für das weitere Training mitnehmen. Wir denken, dass wir für die grüne Saison gut gerüstet sind.

Impressionen:
.



Neujahrsempfang 2019


Am 12. Januar konnten wir bei sogar winterlichem Schneewetter unseren Neujahrsempfang durchführen. Dieses Mal haben wir uns gedacht, es wäre doch auch sicher gemütlich, wenn wir das Ganze in unserer großen Reithalle machen. Somit wurde alles gemütlich hergerichtet. Feuerpilze spendeten die nötige Wärme. Für einen kulinarischen Leckerbissen sorgte Sven Hauger, der uns mit Flammlachs verwöhnte. Die dafür benötigten Lachsseiten hat er extra aus Norwegen besorgt. Diese Idee kam bei allen super an, so dass wir bei Glühwein, Kinderpunsch, Sekt und verschieden Getränken ein schönes Beisammensein hatten. Jeder brachte eine Kleinigkeit mit, so dass wir am Ende ein lecker Buffet anrichten konnten. Marcel und Maximilian versorgten uns mit frisch gebratenen Rostern. Und für den süßen Nachtisch versorgte uns Uta wieder mit leckerem selbst gemachten Kuchen.

Wir möchten uns hiermit noch einmal, ins Besondere bei Sven, bedanken und hoffen, im neuen Jahr auch wieder einen so gemütlichen und lustigen Abend mit Euch verbringen zu können.




Kinderweihnachtsfeier Dezember 2018


Auch im Dezember 2018 hielten wir für unsere kleine(re)n Reitschüler eine Überraschung bereit. Zu unserer Kinderweihnachtsfeier konnten wir fast 30 Kinder begrüßen. Nach einer kleinen Stärkung ging es zu unseren Pferden, welche die besondere Reitstunde trotz schlechtem Wetter außerhalb unserer Reithalle mit Pravour meisterten. Alle Pferde strengten sich besonders an, um die kleinen Wichtel oben drauf nicht zu verunsichern. Nach einer weiteren Stärkung mit Wiener Würstchen und warmem Kinderpunsch ging es noch rasant in unserer Halle zu. Asteroid, von allen liebevoll Asti genannt, zog die Kinder auf einer Schleppe mal flott, mal weniger flott durch die Reithalle. Auch kleine Schlittenunfälle blieben dabei nicht aus - sehr zur Freude aller Zuschauer. Das war für alle ein mega Spaß. Zum Schluß durfte natürlich auch der Weihnachtsmann nicht fehlen, welcher  allen Kindern auch noch eine Kleinigkeit überreichen konnte. So manches Kind konnte dazu noch ein tolles Gedicht aufsagen oder ein Lied singen.

Unser großer Dank geht hier auch noch einmal an die fleißigen Eltern, welche uns mit z. T. liebevoll gestalteten Naschereien für die Kinder unterstützt haben und die Veranstaltung so zu einem weiteren tollen Erlebnis für die Kinder auf unserem Hof gemacht haben. Vielen lieben Dank dafür.





Sitzschulung mit Tanja Schulze am 07. und 08.  Oktober 2018


Wir freuten uns sehr, als wir im Oktober Tanja wieder zu uns auf den Hof einladen durften. Ihre Sitzschulung nach Eckart Meyners wurde von uns Reitern und unseren Pferden sehr gut angenommen und umgesetzt. Zwei erfolgreiche Tage liegen hinter uns und wir sind uns sicher, dass jeder Reiter für sein Training genügend Anregungen bekommen hat. Wir freuen uns schon, Tanja auch im Jahr 2019 wieder bei uns leeren zu lassen. Vielen Dank an alle und besonders an Tanja.



Frühlingsritt 2018
Am 22.04. konnten wir bei sommerlichen Temperaturen die schöne Natur rund um Droyßig genießen. Mit Kremser und unseren Reitpferden starteten wir gg. 10.00 Uhr auf unserem Reiterhof. Pünktlich zum Mittag wurden alle Teilnehmer mit Mittagessen, Kuchen, Getränken und Kaffee versorgt. Anschließend ging es in gemütlicher Runde zurück zum Reiterhof. Wir danken unseren Pferden für diesen gelungenen Tag.

.

Große Pferdegala anlässlich 25 Jahre Reiterhof Gentzsch  + 10 Jahre Reit-u. Fahrverein e. V. Droyßig

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, so lautet ein Sprichwort und so waren alle eingeladen, am 29. Oktober 2017 mit uns ein würdiges Fest zu feiern. Der 24-stündige Wetterverlauf an diesem Tag mit Regen, Sturmtief "Herwart" und Sonnenschein war ein Spiegelbild für die Entwicklung des Reiterhofes in den vergangenen 25 Jahren. Vor 25 Jahren ergriff ich die Chance, aus meinem Hobby -  dem Reitsport - eine berufliche Perspektive aufzubauen. Mit den Pferden Urde und Duanita vom Bauer Wiedenbruch aus Weißenborn startete meine Idee eines eigenen Reitbetriebes. Als ich begann, das Heizhaus der ehemaligen GPG Elsterflor zur Reithalle umzubauen, üerwog oft die Skepsis in meinem Umfeld, als der Zuspruch für dieses Projekt. Da der Wille bekanntlich Berge versetzt, konnte ich bereits Ende 1992 einen provisorischen Reitbetrieb in der Halle beginnen. Der Betrieb begann zu wachsen, Pferde wurden eingestellt und viele Reitschüler machten ihre ersten Erfahrungen mit dem Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Auch die Pferdezucht begann zu blühen und so erblickten in 25 Jahren über 30 Fohlen auf dem Hof das Licht der Welt. Ausgerüstet mit talentierten Sportpferden gaben viele Reitschüler unseres Hofes auf vielen Turnierplätzen Proben ihres Könnens ab und erzielten überragende Leistungen. Aber auch ein lebendiges Vereinsleben ist die Grundlage für Spaß, vielfältigen Sport und Freizeit in der Gemeinschaft. So gründeten wir 2006 den Reit-u. Fahrverein Droyßig e. V. und bieten allen Mitgliedern ein abwechslungsreiches Freizeitangebot. Gemeinsame Sportaktivitäten (nicht nur Reiten), sondern auch unsere legendären Radtouren, Wanderungen oder Busreisen zu Höhepunkten im Pferdesport, sind Ausdruck für ein vielfältiges Vereinsleben. Mit meinem Sohn Stefan übernahm die nächste Generation 2006 die Geschicke des Reiterhofes und mit dem Bau der neuen Reithalle im Jahr 2016 wurden neue Ziele und Ideen möglich. Unsere Pferdegala gliederte sich in 12 Schaubilder und wir wollten abwechslungsreich, untermalt von passender Musik, die Harmonie zwischen Pferd und Mensch zeigen. Eröffnet von den Parforcebläsern "Diana" Gera wechselten sich Springquadrille, Dressurquadrille oder der Fahrspaß im Dogcart in farbenprächtigen Kostümen, einander ab. Aber auch die hohe Schule des Dressur- und Springsports wurde beeindruckend vorgeführt. Unvergesslich auch die Freiheitsdressuren von zwei Einstellern unseres Hofes, die unter dem Motto "Was Pferde noch alles so können", die für Ihre Darbietungen großen Beifall bekamen. Unsere jüngsten Reiter zeigten ihr gewachsenes, reiterliches Können mit besonderen Pferden und die anschließende Rasseschau lies viele Herzen für große und kleine Pferde höher schlagen. Die Parforceblser "Diana" mit dem Lied "Abendglocken", dazu der Verein "historische Kostüme Droyßig" in unserer herrlichen Kutsche, bildeten ein beeindruckendes Abschlussbild. Trotz Kälte waren wir als Veranstalter überwältigt von der Zuschauerresonanz. Bedanken möchten wir uns auch bei den vielen Sponsoren, den emsigen Bäckerinnen und bei den vielen fleißigen Helfern aus Droyßig für ihre tatkräftige Hilfe. Es macht uns Mut, nach einer entsprechenden Schöpferpause, Sie alle wieder in unsere Halle einzuladen. 

Eberhard Gentzsch

Vorsitzender Reit-u. Fahrverein Droyßig e.V. 

.

     







UNSERE GROSSE REITHALLE




Impressionen Reithalleneröffnungsfeier am 26.08.2016:






******************************************************************


Neujahrsempfang 2016


In diesem Jahr dachten wir uns, wir machen mal etwas anderes.
Anders, als die Jahre zuvor, planten wir anstelle einer Weihnachtsfeier einen Neujahrsempfang. Amvergangenen Samstag war es nun soweit. Um 18.00 Uhr trafen wir uns im blauen Salon  (Kaminzimmer) des Schloßrestaurants in Droyßig. Stefan Gentzsch begrüßte mit lieben Worten alle Gäste und stellte in diesem Zusammenhang unser Projekt Reithalle genauestens vor. Nachdem wir uns alle mit einem köstlichen Abendessen stärken konnten, hatten wir für unsere Gäste eine kleine Überraschung vorbereitet. Der Ortschronist Rainer Sachse holte uns zu einer romantischen Schloßwanderung incl. Fackeln ab. Hierbei konnte jeder noch Interessantes zur Geschichte des Droyßiger hlosses erfahren, was für viele sicher Neuland war. Nach einem Rundgang durch den Park trafen wir in der historischen Schloßkapelle ein. Hier war bereits heißer Glühwein für uns vorbereitet. Nach einem kurzen Umtrunk ging es dann in das Kellergewölbe. Auch hier erfuhren wir so einige gruselige Geschichten rund um das Schloß. Abschließend ließen wir unsere Überraschungswanderung mit einem kräftigem Feuerwerk ausklingen. Bei dem ein oder anderen Gespräch konnten unsere Gäste dann den Abend noch austrudeln lassen.

Wir hoffen, daß Euch unser Neujahrsempfang gefallen hat und freuen uns bereits auf unser nächstes Zusammentreffen.

Eure Familie Gentzsch



_______________________________________________________________________________

aus dem vergangenen Jahr 2015:



Jahresabschluß Turniersaison 2015


Zum Saisonabschluß nahm Stefan Gentzsch an den Landesmeisterschaften für


Kreismannschaften in Stendal teil. Bilder und Informationen siehe unter "Verein".





Dressurlehrgang am 16./17. Mai 2015

Wir freuen uns, Euch wieder von unserer letzten Veranstaltung zu berichten. Bereits zum dritten Mal holten wir Frau Tanja Schulze als Sitz- und Dressurtrainerin zu uns auf den Reiterhof. 15 Teilnehmer hatten sich eingetragen, zusammen von Tanja wieder wertvolle Tips zur Lockerung und Gymnastizierung der Pferde und natürlich auch des Reiters selbst zu erhalten. Samstag begonnen wir mit der Sitzschulung. Hier ging Tanja speziell auf die Schwächen und Stärken der Reiter/innen ein und versuchte so, sowohl auf dem Pferd, als auch am Boden auf der Gymnastikmatte oder dem Balancierkissen dem Reiter die Losgelassenheit auf dem Pferd zu vermitteln. Das war nicht nur für den Geschulten selbst, sondern auch für die neugierigen Teilnehmer am Rand sehr interessant. Sonntag ging es dann speziell in das dressurmäßige Training mit dem Pferd.
Wir bedanken uns noch einmal sehr bei Tanja für Ihre hilfreichen Tips und freuen uns bereits auf das nächste Mal, welches ganz sicher kommen wird.

Seht selbst, wieviel Spaß wir hatten:
______________________________________________________________________________________________________

Frühlingsritt am 12. April 2015

Bei allerbestem Frühlingswetter trafen wir uns am Sonntag vormittag auf dem Reiterhof und bereiteten unsere Pferde für den geplanten Frühlingsritt vor. Fast pünktlich um 10 Uhr ging es dann los. 13 Pferde und ein voll beladener Kremser, davor unsere treuen Begleiter Isabella und Valentin setzten sich in Bewegung.
Von Droyßig über Quesnitz, Kirchsteitz und Gladitz ging es in Richtung Kretzschau zur Jugendherberge "Am See" zur Mittagsrast. Hier wartete bereits ein Mittagssnack mit frischer Pizza und herzhaften Baguettes auf die Reiter, welche von der Jugendherberge herzlichst vorbereitet wurden. Natürlich sollten die fleißigen Pferde auch nicht zu kurz kommen. Sie bekamen frisches, saftiges Gras zur Stärkung, von dem einen oder anderen Reiter natürlich auch eine mitgebrachte Belohnung.
Frisch gestärkt ging es dann weiter vorbei am idyllischen See in Richtung Heimat. Hier ging es über das Örtchen Döschwitz. Als alle wieder glücklich auf dem Reiterhof ankamen, wurden die Pferde liebevoll versorgt und in ihre Ställe gebracht.

Wir freuen uns, daß wir wieder einen so tollen Tag mit unseren Tieren und lustigen Leuten verbringen konnten und warten nun schon gespannt auf die nächste geplante Aktion. Dieses Mal satteln wir um: Radtour am 1. Mai entlang des neuen Rad-und Wanderweges in Richtung Schkölen. Wir freuen uns schon!
In diesem Sinne: HUFSCHLAG FREI



_____________________________________________________________________________________________

1. Mai 2015 - 10. gemeinsame Radtour:


Nach einem verregneten Vortag trafen wir uns am 1. Mai 9.30 Uhr bei herrlichem Sonnenschein auf unserem Reiterhof, um zur  10. gemeinsamen Radtour aufzubrechen. Insgesamt 27 ehrgeizige Radler starteten dann in Richtung Schkölen, entlang der alten Bahnstrecke. Bei bestem Radlerwetter wurden lustige Gespräche geführt, zumindest bei denen, wo es di e Puste noch zuließ, oder einfach die tolle Natur genossen. Die Obstblüte war in vollem Gange und so prächtig, dass sie sogar die kleinsten Naturburschen berührte.  Über Großgestewitz, Löbitz, und Pauscha ging es nach Osterfeld in die „Bauernstube“ zum Mittagessen. Hier verweilten wir einen Moment und konnten hervorragendes Mittagessen genießen.  Gut gestärkt ging es in Richtung Heimat über Waldau, Weickelsdorf zurück nach Droyßig. Ein kleiner Zwischenstopp im Schloßrestaurant musste aber noch sein. Hier genoss der Ein oder Andere noch einen leckeren Eisbecher. Nun ging es für alle Teilnehmer in die verschiedenen Richtungen zurück nach Hause. 

Es war wieder ein sehr gelungener Tag mit unseren Vereinsmitgliedern, welcher allen Radlern viel Freude bereitet hat. Wir freuen uns nun schon auf unser nächstes Event in zwei Wochen: Sitz- und Dressurtraining mit Tanja Schulze bei hoffentlich mindestens genauso gutem Wetter.

Impressionen: